IP012 Die Macht des ersten Eindrucks

Heute geht es um einen wichtigen Effekt, den jeder in sozialen Beziehungen einsetzen kann, den ersten Eindruck. Schon früh in der psychologischen Forschung hat man den primacy effect gefunden. Das bedeutet, dass man die ersten Elemente einer Lernreihe am besten im Langzeitgedächtnis behält. Auch in sozialen Beziehungen ist dieser Effekt nachgewiesen. Der erste Eindruck den man von einem Menschen gewinnt überdauert, auch wenn er vielleicht unvollständig oder nicht ganz korrekt war. Ich gehe auf drei Bereiche ein (Auftreten, Gestik/Mimik und Stimme), die man an sich verbessern kann.

Flattr this


avatar Bettina Meier Amazon-Wunschliste Icon Flattr Icon PayPal-Spende Icon

Schreibe einen Kommentar